Medizinstudium für Junior-Studenten im Helios Klinikum Uelzen

1. Helios Kinder-Akademie vom 7. bis 9. Oktober

Die 1. Helios Kinder-Akademie bietet spannende Einblicke in den Krankenhausalltag und stillt den Wissensdurst der Junior-Studenten. Von Montag, 7. Oktober, bis Mittwoch, 9. Oktober, stehen wie an einer richtigen Universität jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr Vorlesungen und Exkursionen auf dem Stundenplan der Nachwuchs-Mediziner.

„Wir freuen uns schon sehr auf die Kinder und möchten ihnen spielerisch erklären, wie Medizin funktioniert. Sie sollen dabei möglichst viel selbst ausprobieren dürfen, denn der Spaß steht ganz klar im Mittelpunkt“, sagt Dr. Jens Schaumberg. Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Abteilung für Neurologie beantwortet in seinem Vortrag die Frage „Woher weiß mein Kopf, dass der Fuß wehtut?“ Darüber hinaus erfahren die Junior-Studenten mehr über den Rhythmus unseres Lebens und die hygienische Händedesinfektion. Bei Exkursionen besichtigen sie unter anderem den Rettungshubschrauber und einen OP, lernen wie eine Magenspiegelung abläuft und werden Profis im Gipsen.

Die Helios Kinder-Akademie findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Die Vorlesungen beginnen an allen drei Tagen, Montag, 7. Oktober, bis Mittwoch, 9. Oktober, jeweils um 9 Uhr. Um 12.30 Uhr können die Kinder wieder aus dem Klinikum abgeholt werden. Sie werden während des Vormittags mit Obst und Getränken versorgt. Anmeldungen können per E-Mail an sonja.mengering@helios-gesundheit.de geschickt werden. Bitte den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum des Kindes sowie eine Telefonnummer angeben. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Kinder beschränkt.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben