Frischer Wind für den Sonnenhügel

Umfangreiche Renovierung: Familiengeführtes Hotel in Bad Bevensen entwickelt sich weiter

Bad Bevensen. Auf zu neuen Ufern – Petra und Rolf Behn nutzen die Wintermonate, um ihr familiengeführtes Hotel zu modernisieren, und frisch für den Frühling zu machen. Die Handwerker legen letzte Hand an, bis 1. März sind die Umbau- und Renovierungsmaßnahmen abgeschlossen. „Unser Hotel gibt es seit fast 40 Jahren und wurde von meinen Eltern gebaut und eröffnet“, erzählt Petra Behn, die seit 2004 das Hotel und Restaurant Sonnenhügel führt. Nach einer gesundheitlichen Auszeit ist sie jetzt wieder mit an Bord und hat das Steuer gemeinsam mit ihrem Mann Rolf Behn übernommen. „Wir wollen einen weiteren Leuchtturm für Bad Bevensen schaffen.“
Die Zimmer werden auf den neuesten Stand gebracht und mit dem Austausch aller Fenster ist das Haus auch energetisch wieder auf neustem Stand. „Natürlich haben wir in den letzten Jahrzehnten immer wieder modernisiert: 2011 haben wir unter anderem eine großzügige Sauna- und Wellness-Landschaft mit Wintergarten, Außen-Kneip-Tretbecken eingerichtet und vor zwei Jahren ein stilvolles Bistro im Haus neu eröffnet“, berichtet sie, aber jetzt sind die Zimmer dran und der Eingangs- und Empfangsbereich wird neugestaltet. „Die hochwertigen und soliden Eichenholz-Möbel waren noch gut in Schuss, aber im Hotel haben sie jetzt nach 37 Jahren ausgedient. Wir sind froh, dass Sie noch eine sinnvolle weitere Verwendung bei Menschen finden, die sie gut gebrauchen können. Wir haben alle intakten Möbel, Lattenroste, Stühle und gut erhaltenen Matratzen an das Soziale Kaufhaus nach Uelzen gespendet.“

Die neuen Zimmer im Sonnenhügel - modern und komfortabel.

„Die ersten drei Musterzimmer haben wir bereits Anfang des vergangenen Jahres modernisiert, die Fotos der Zimmer können Sie auf unserer Homepage www.sonnenhuegel-bevensen.de schon sehen“, so Behn. Die neuen, komfortablen Zimmer und Suiten sind einladend gestaltet mit neuen Holzmöbeln und Echtholzdielen, mit modernster Technik und Beleuchtung ausgestattet – für einen rundum entspannten und genussvollen Aufenthalt. Gründe zum Freuen haben aber nicht nur die Gäste. Auch das Küchenteam um Dominik Herr steht in den Startlöchern, um seinen neuen Arbeitsbereich einzurichten und in Beschlag zu nehmen: „Das ist schon was Besonderes, eine nagelneue Küche mit innovativer Technik in Betrieb nehmen zu können.“ Übrigens bereitet Dominik Herr nicht nur für die Übernachtungsgäste des Sonnenhügels, Hotel und Restaurant, saisonale und regionale Gerichte aus besten Zutaten mit hohem Bio-Anteil zu. Das Bistro-Team freut sich über Gäste aus der Region und bietet sich zudem für Feierlichkeiten jeder Art an.

Ein Blick in eine der modernisierten Sonnenhügel-Suiten.

Der frische Wind des Hauses weht durch die Rezeption, das Restaurant, die Kosmetik- und Massagestudio… „Schauen Sie am besten selbst. Und wer neugierig ist, der kann unsere Modernisierung auf Facebook und Instagram verfolgen.“

 Renovierungsimpressionen

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben