Kategorie Archive: Feuilleton

Zwischen Tuba und Bachtrompete

In St. Marien endete die Sommerkonzert-Saison mit der Nummer neun und dem Blechbläserensemble „Brasssonanz“ Was für ein Glanz! Welche Spielfreude! Besser als mit Georg Friedrich Händels „Feuerwerksmusik“-Ouvertüre hätte der Auftakt des letzten Sommerkonzerts in St. Marien nicht geraten können. Das Ensemble „Brasssonanz“ (über das dritte „s“ im Namen sollte unbedingt noch einmal nachgedacht werden, obgleich…
Mehr lesen

Drei Geburtstagsfeiern

Holdenstedter Schlosstage feiern Jacques Offenbach, Clara Schumann und sich selbst „Die Schlosswochen-Gesellschaft wird weiter bestehen“, sagte Ute Lange-Brachmann, die Geschäftsführerin, vor Jahresfrist, „und sie wird auch weiter Konzerte organisieren. In welcher Form, werden Sie erfahren, wenn der Verein sich orientiert hat.“ Was nach Neuanfang, neuem Konzept oder gar Ko-Produktion und Zusammenarbeit klang, erwies sich als…
Mehr lesen

Tendenziell Andante

Niklas Wienecke und Erik Matz im 8. St. Marien-Sommerkonzert Sehr großer Andrang beim achten - vorletzten - Sommerkonzert in St. Marien! Ja, der Sommer geht seinem Ende entgegen, wenn am kommenden Samstag die Nummer neun abgespielt sein wird, dann sind die Tage spürbar kürzer, die Nächte viel länger geworden. Zu diesem vorletzten Sommerkonzert hatte Niklas…
Mehr lesen

Das Bauhaus wird 100…

… und die BBK-Gruppen Uelzen und Celle feiern mit Doppelausstellung Einhundert Jahre sind ein stolzes Alter, obgleich heute gar nicht mehr so selten. Aber: Ein Grund zum Feiern sind sie - und jeder darf mitmachen! In Weimar haben sie für 27 Millionen gleich ein ganzes Haus neu gebaut (das sogar pünktlich fertig wurde), in dem…
Mehr lesen