Kategorie Archive: Feuilleton

Zwei Königinnen

Kosmos-Trio überzeugte beim 7. St.-Marien-Sommerkonzert restlos Das Programm hieß eigentlich „Die Himmlische Königin“ – Singular. Aber, so Organist Christian Domke, die Anspielung sei durchaus auch zwiefach zu verstehen. Erstens meine der Titel die Orgel als die Königin der Instrumente und zweitens standen auf dem Programm musikalische Huldigungen an Maria. Das Kosmos-Trio war zu Gast im…
Mehr lesen

Ein Museum zum Anfassen und Staunen

Kurzbesuch im sächsischen Chemnitz und dessen neuem archäologischem Museum Fahren Sie doch mal nach Chemnitz, liebe Leserinnen und Leser. Trotz AfD, Pegida und Ausländerhatz. Ich weiß, diese Stadt in Sachsen kam ins Gerede, und wie die Landtagswahl am 1. September ausgehen wird, weiß auch noch keiner. Aber wären meine Gesprächspartner während der zwei Tage Kurzbesuch…
Mehr lesen

Harfenklänge

Søren Wendt spielte beim 6. Sommerkonzert in St. Marien Die Engel sollen Harfe spielen. Sagt man. Orpheus schon brachte mit seiner Leier Steine zum Weinen und erweichte selbst die Götter, sodass er seine Eurydike aus dem Hades zurückbekam. Ob er sie wirklich wieder wollte, sei dahingestellt. Die Sumerer hatten vor 5000 Jahren das erste Instrument…
Mehr lesen

Orgellehrer – Orgelschüler

Im 5. St.-Marien-Sommerkonzert saß Kantor Erik Matz selber an der Königin der Instrumente Die Komponisten, die sich Erik Matz für sein Konzert aussuchte, folgten durch rund 100 Jahre als Lehrer und Schüler aufeinander. Es war interessant, welche Beziehungen diese Gemeinschaft miteinander verknüpften. Beim Ältesten – Johann Staden – wusste man zwar nicht, bei wem er…
Mehr lesen