Holt die Kutten raus!

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
20.07.2019, 15:30 Uhr

Kategorien Keine Kategorien


Das Open Air Seedorf (OAS) bringt seit nun mittlerweile zehn Jahren Metal- und Hardrockbands in die Lüneburger Heide. In Seedorf bei Bad Bevensen steigt die elfte Ausgabe des beliebten Festivals, das sich Musikfans aus der Region ganz dick im Kalender anstreichen sollten. Neben sieben Bands, die insgesamt sieben Stunden abwechslungsreichen Metal und Hardrock abliefern gibt es noch ein familiäres, entspanntes Flair und günstige Getränke und Speisen. Die Zuschauer erwartet eine professionelle Licht- und Soundtechnik mit der dazu passenden Bühne.

In diesem Jahr werden folgende Bands Seedorf rocken: „Trail of blood“ aus Parchim, „Artemis rising“ aus Soltau, „Empire of Giants“ aus Berlin, „Kraftakt“ aus Lüneburg, „Mara“ aus Sachsen/Lettland, „Not my art“ aus Nordenham.

Headliner wird die Band „Iron Horses“ aus Rostock sein. Die Band spielt harten und aggressiven Rock‘n‘Roll, der in den Achtzigern verwurzelt ist, gepaart mit wundervollen vom Blues beeinflussten Gitarrensolis. Die erste LP „Titan ‚n‘ Bones“ erschien 2007, die in der Presse hervorragende Kritiken erhielt, und brachte die Band einen großen Schritt nach vorne. Im Jahr 2013 veröffentlichten Iron Horses das Album „Black Leather“.

Die Eintrittskarten für das OAS werden im Vorverkauf zum Schnäppchenpreis von 10 Euro angeboten, an der Abendkasse zahlt man taschengeldfreundliche 12 Euro. Nur dank vieler freiwilliger Helfer und Sponsoren können wir euch solche Preise anbieten – quasi ein Rockfestival von Fans für Fans. Das Festivalgelände findet man in Seedorf bei Bad Bevensen am Barumer Weg, etwa 400 Meter außerhalb des Ortes.

Einfach der Beschilderung folgen. Den Link zum Ticketvorverkauf und viele weitere Infos gibt es unter www.oas-seedorf.de und www.facebook.com/OpenAirSeedorf.