Tolle Aktionen für Groß und Klein

Buntes Osterprogramm in der Hansestadt Uelzen

Am 13. und 14. April findet der Oster‐Jahrmarkt, der vom Schaustellerverband Uelzen „Die Uhlenköper e.V.“ organisiert wird, auf dem Albrecht‐Thaer‐Gelände statt. Der traditionelle Jahrmarkt ist jeweils von 14 bis 22 Uhr mit zahlreichen Angeboten für Kinder wie Karussell und Autoscooter sowie auch für Erwachsene u.a. mit einem Riesenrad sowie Feuerwerk am Samstag ein rasanter Zeitvertreib.

Gründonnerstag im Zeichen des Blues
Am Gründonnerstag, 18. April, bietet die Jabelmannhalle ein Blueskonzert mit dem Titel
„Abi Wallenstein & Friends ‐ Osterblues 2019“ an. Abi Wallenstein ist in der Musikszene
vor allem für seinen Stil bekannt, der Elemente aus Blues mit Country, Folk, Funk, Soul
und Jazz mühelos miteinander verbindet. Beginn des Konzertes ist 20 Uhr (Einlass ab 19
Uhr), Tickets gibt es zum Preis von 24,60 Euro p.P. an allen bekannten VVK‐Stellen sowie
online bei Eventim.

Action und Beschaulichkeit: Jahrmarkt und Osterfeuer
Am Ostersamstag ist der Vitalmarkt in der Innenstadt besonders beliebt, um von 7 bis 14
Uhr noch frische und regionaltypische Produkte für die Osterzeit zu ergattern. Im
Anschluss findet ab 14 Uhr erneut der Oster‐Jahrmarkt auf dem Albrecht‐Thaer‐Gelände,
der auch am Ostersonntag und -montag an gleicher Stelle zu finden ist, statt. Ein
Höhepunkt ist das große Osterfeuer am Samstag um 19 Uhr, das alle Gäste und Bürger
aus Uelzen zum gemütlichen Beisammensein einlädt.

Osterprogramm im Hundertwasser‐Bahnhof
Neben dem Jahrmarkt wird das abwechslungsreiche Programm am Ostersonntag vor
allem von der Mietergemeinschaft Hundertwasser‐Bahnhof sowie der Deutschen Bahn
organisiert. So erwartet alle kleinen und großen Besucher des Hundertwasser‐Bahnhofs
am Friedensreich‐Hundertwasser‐Platz ab 10 Uhr ein buntes Programm. Mit dabei sind
der Osterhase, zahlreiche Überraschungen sowie die Häschenschule mit Bastel‐ und
Malaktionen für Kinder und eine Weihnachtsmann‐Tauschbörse, bei der Schoko‐
Weihnachtsmänner gegen frisch gebackene Osterleckereien eingetauscht werden können.

Alle Kulturinteressierten und Bewunderer des Hundertwasser‐Werks in Uelzen
können zusätzlich um 11 Uhr an einer Sonderführung durch den liebevoll geschmückten
Bahnhof teilnehmen (Kosten 5 Euro p.P., Kinder 3 Euro p.P., Ticketkauf vor Ort).
Wer diese Führung am Sonntag verpasst hat, der hat auch am Montag die Chance zur
gleichen Zeit am gleichen Ort Wissenswertes über den Bahnhof zu erfahren.

Im Anschluss starten am Montag ab 12 Uhr erneut die Häschenschule mit Bastel‐ und Malaktionen für Kinder sowie das Angebot „Malen wie Hundertwasser“, das den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, die Eindrücke des Bahnhofs in die eigenen Kunstwerke einfließen zu lassen und Ostereier nach dem Vorbild Hundertwassers zu gestalten. Nicht zuletzt laden zahlreiche Restaurants und Cafés im gesamten Stadtgebiet über das Osterwochenende zu besonderen Brunch‐ und Frühlingsangeboten ein.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen bietet www.hansestadt‐uelzen.de

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben