Neue Ausgabestelle im Kurort

Gelbe Säcke im Bad Bevenser Rathaus

Eine Rolle pro Haushalt kann zu den Öffnungszeiten, dienstags und freitags von 7 bis 12 Uhr, montags von 7 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 7 bis 12 und 13 bis 17.30 Uhr in der Zentrale am Haupteingang im Erdgeschoss abgeholt werden. Zudem gibt es im Rathaus auch Kompost- und Restmüllsäcke.

Viele Einwohner des Landkreises Uelzen befüllen den Wertstoffsack immer noch falsch und wissen nicht, weshalb ihr Sack nicht mitgenommen wurde. In diesen Säcken befinden sich in den meisten Fällen viele Kunststoffe oder Styroporplatten (Wärmedämmung), die dort nicht hinein gehören. Diese Säcke werden mit einem orangefarbenen Aufkleber gekennzeichnet und der festgestellte Fehlwurf wird darauf angekreuzt. Über den Gelben Sack können ausschließlich Verkaufsverpackungen entsorgt werden. Dieses sind Kunststoffbecher und- flaschen, Folien, Kronkorken, Getränkekartons, Konserven- und Getränkedosen, Styroporverpackungen, Plastiktragetaschen, Aluverpackungen, aber auch restentleerte Wandfarbeneimer oder biologische Farben auf denen der Grüne Punkt ist und vieles mehr.

Alle Informationen rund um Müll und Müllentsorgung gibt es im Müllkalender des Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen. Der Kalender liegt im Bad Bevenser Rathaus aus.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben