Abfall richtig entsorgen

Corona: Hinweise des Abfallwirtschaftsbetriebes

Angesichts der Corona-Pandemie weist der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen (awb) auf entsprechende Anpassungen hinsichtlich der Abfallentsorgung, der Öffnungszeiten, der Sperrmüllabfuhr sowie der Ausgabe von Gelben Säcken im Landkreis Uelzen hin.

Höchste Priorität in der aktuellen Lage hat für den awb die Aufrechterhaltung der Regelabfuhr, um hygienische und sonstige Umweltvorsorge zu gewährleisten. Dies umfasst insbesondere die Einsammlung und Behandlung von Rest- und Bioabfällen aus Haushalten sowie von hygienisch relevanten Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen (z. B. Pflegeheimen).

Gemäß Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt vom 23. März 2020 dürfen infizierte Abfälle im Zusammenhang mit COVID 19 aus Privathaushalten nicht lose in die Restmüllbehälter gegeben werden. Derartige Abfälle müssen zugeschnürt in Plastikbeuteln/-tüten über die Restabfallbehälter entsorgt werden.

Der Wertstoffhof Oldenstadt, das Entsorgungszentrum Borg sowie die Verwaltung des awb bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Für Borg ist in dringenden Ausnahmefällen (zum Beispiel verderblichen Abfällen und Abfällen, die im Rahmen von Gefahrenabwehrmaßnahmen anfallen, sowie bei Abfällen im Rahmen von Entsorgungsvereinbarungen) eine Anlieferung nach Terminvereinbarung möglich. Entsprechende Anfragen von gewerblichen Abfallerzeugern sind ausschließlich schriftlich möglich unter der E-Mail-Adresse awb@landkreis-uelzen.de.

Bei der Sperrmüllabfuhr auf Abruf sollen die bisher vergebenen Termine möglichst eingehalten werden. Entsprechend erfolgte Terminanmeldungen (per Karte oder auch Online) behalten ihre Gültigkeit. Eine Benachrichtigung erfolgt spätestens eine Woche vor dem jeweils geplanten Termin. Neue Termine werden dagegen bis auf Weiteres nicht vergeben.

Aufgrund der aktuellen Schließung mehrerer Verteilerstellen für Gelbe Säcke wurden in einigen Orten zusätzliche Verteilerstellen geschaffen. Dies betrifft folgende Orte:

Ebstorf:
Ebstorfer Apotheke, Hauptstraße 14, 29574 Ebstorf
Oil-Tankstelle, Hauptstraße 25, 29574 Ebstorf

Bad Bevensen:
E aktiv markt Le, Röbbeler Straße 12, 29549 Bad Bevensen
Edeka-Markt Meyer, Medinger Straße 26, 29549 Bad Bevensen

Bad Bodenteich:
Edeka Holzmüller, Bergstraße 8, 29389 Bad Bodenteich

Rosche:
Frischemarkt Külbs, Bevensener Straße 4, 29571 Rosche

Trotz Schließung des Wertstoffhofes Oldenstadt besteht auf dem Betriebsgelände montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr die Möglichkeit zur Mitnahme von Gelben Säcken.

Dies gilt ebenso für Restmüll- und Kompostsäcke. Der awb bittet entsprechende Kunden darum, die jeweiligen Beträge (Restmüllsack: 3,70 Euro pro Stück, Kompostsack: 1,50 Euro pro Stück) passend bereitzuhalten und den Betrag in die vorgesehene Kasse einzuzahlen. Nicht erhältlich sind Restmüll- und Kompostsäcke dagegen im Rahmen der Müllabfuhr an den Müllfahrzeugen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben