Monats-Archive: Juni 2017

Wierener Bahnübergang ist sanierungsbedürftig

Anpassung des Höhenniveaus an die Bahnschienen gefordert Der unebene höhengleiche Bahnübergang auf der Hauptstraße in Wieren (L270) ist Anwohnern und Straßennutzern schon lange ein Dorn im Auge. Um endlich eine Verbesserung der Situation am Bahnübergang zu erreichen wandte sich die Bürgeraktion „Wieren2030“ schriftlich an die Bahn, Behörden, Landes- und Bundespolitiker. Jetzt trafen sich an Ort…
Mehr lesen

Startschuss für schnelles Internet

Glasfaservorvermarktung in der Hansestadt Uelzen beginnt am 1. Juli – 60 Prozent der Haushalte müssen Vertrag abschließen Am 1. Juli startet die Vorvermarktung für den Ausbau des schnellen Internets in der Hansestadt Uelzen. Dazu werden alle Haushalte der unterversorgten Gebiete von der Stadtverwaltung angeschrieben. „Mir ist es wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger gut informiert…
Mehr lesen

Abschlussdokument des Dialogforum Nord wird umgesetzt

Staatssekretär Ferlemann kommt in die Region "Die Zusage, dass die Anwohnenden bei der Alpha-E Alternative zur Y-Trasse einen verbesserten Lärmschutz bekommen, muss Bestand haben. Um hier für Klarheit zu sorgen haben Kirsten Lühmann MdB und der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, vereinbart, dass dieser die Zusage des Ministeriums und den aktuelle Stand aus Sicht…
Mehr lesen

Spende von Meister Bruno für den Silberstreif

Geld soll für Kulturangebote verwendet werden Beim Tag der Öffentlichkeit in der JVA Uelzen gab es für die Besucherinnen und Besucher auch leckere Bratwürste von Bruno Swajkiewicz. Den Erlös hat Meister Bruno aufgestockt und nun eine Spende in Höhe von 500 Euro an Karin Mühlenberg als 1. Vorsitzende des Silberstreif übergeben. Der Silberstreif e. V.…
Mehr lesen