Monats-Archive: April 2017

Virtuosen-Stücke

Ron Maxim Huong und Giulio Cilona beendeten die Junge-Pianisten-Reihe 2017 im Kloster Medingen Zugegeben, die Frauenquote war im elften Jahrgang der „Jungen Pianisten“ keine berauschende. Unter den fünf auftretenden Musikstudenten verschaffte sich nur eine Frau, 20 Prozent, Gehör. Da es jedoch in manchen Jahren andersherum war, soll hier nicht gemeckert werden. Das letzte Konzert der…
Mehr lesen

12 Uhr mittags

Auf den Punkt gegen Stress und Hektik: Immer am Mittwoch in St. Marien Kantor Erik Matz hat sich im Reformationsjubiläumsjahr für den traditionellen „Orgelpunkt“ am Mittwoch um 12 Uhr etwas Besonderes ausgedacht: Er bat Bürgerinnen und Bürger der Stadt, konfessionell gebunden oder nicht, ein paar persönliche Gedanken zu einem Text der Bibel zu äußern. So…
Mehr lesen

Bürger, Bauer, Bettelmann…

Dieter Fortes Theaterstück über Luther,  Müntzer und  Fugger beleuchtet Machtspiele und Ökonomie der Reformationszeit Am Schluss singt Jakob Fugger ein Lied aufs Kapital: „Es waren gute Jahre! O, Kapital, erbarme dich unser! Kapital, das alle Gewalt hat, im Himmel und auf Erden…“ Thomas Müntzer ist hingerichtet. Die Ordnung wurde wieder hergestellt. „Wir hatten die Freiheit,…
Mehr lesen

Stadt, Land, Fluss…

Hanna Malzahn aus Hamburg stellt bis 5. Juni 2017 in der Propsteihalle des Klosters Ebstorf aus Äbtissin Erika Krüger weiß immer so Treffliches zu sagen über die Ausstellungen, die in ihrem Hause gezeigt werden. So auch zur Vernissage über die Arbeiten von Hanna Malzahn aus Hamburg: Sie gehe ganz allein am Morgen vor der Eröffnung…
Mehr lesen