Monats-Archive: März 2017

Auf vitaler Hochtour

Die Musikstudentin Oksana Goretska war zu Gast im Kloster Medingen Diese junge Dame ist gerade erst 16 Jahre alt und hat noch ein sehr langes Musikerleben vor sich. Dass sie technisch bereits auf der Höhe der Anforderungen ist, bewies sie im diesjährigen dritten Konzert der Junge-Pianisten-Reihe mit jedem Programmpunkt. Aber wie stand es mit der…
Mehr lesen

„Herkuleskeule“ stand auf der Bremse

Dresdner Kabarettisten zogen sich aufs Altenteil zurück Man will sich vor allem amüsieren in lacharmer Zeit! Deshalb hat offenbar die Politikmüdigkeit das Kabarett erreicht. Beim Gastspiel des Dresdner Kabarett-Urgesteins – immerhin wird das am 1. Mai auch schon 56 Jahre alt – wartete der Zuschauer vergebens auf eloquente Spitzen und messerscharfe Analysen. Die auf der…
Mehr lesen

Der Lichtsucher

Fotos von Sebastian Tramsen in der BBK-Galerie Oldenstadt/Vernissage am Samstag, 18. März um 17 Uhr Die Fotos von Sebastian Tramsen sind vorsätzlich unspektakulär, denn sie lichten das scheinbar Beiläufige ab. Es braucht also schon den zweiten Blick. Der Bund Bildender Künstler (BBK) Uelzen öffnete seinen Galerieraum im historischen Zentrum Oldenstadt wieder einmal einem jungen Menschen,…
Mehr lesen

Musikalische Schnur voller Visionen

Hinrich Alpers lud sich zum Ravel-Winter das „vision string quartet“ ins Schloss Es war ein reiner Männerabend: Ravel, Debussy, Franck, dazu Hinrich Alpers (Klavier), Jakob Encke, Daniel Stoll (Violinen), Sander Stuart (Viola) und Leonard Disselhorst (Violoncello). - Über Alpers muss man hier nicht mehr schwärmen, das hieße die bewussten Nachtvögel auf die Akropolis schaffen. Nur…
Mehr lesen