Monats-Archive: November 2016

Natur und Stimmung

Regine Tarara und Christina Kaul stellen noch  am Wochenende 19./20. November in der Woltersburger Mühle aus „Originalität gibt`s sowieso nicht, nur Echtheit!“ Das erwiderte Helene Hegemann frech-selbstbewusst, als aufflog, dass die inzwischen 24-jährige Autorin vor sechs Jahren in ihrem hoch gelobten Erstling nur abgeschrieben hatte. Wenn sie uns damit sagen wollte, dass ein Großteil aller…
Mehr lesen

Brücken bauen auch im Gedenken

Zum 9. November 1938: Mahnende Worte der jungen Pfadfinder, von Bürgermeister Jürgen Markwardt und Autor Professor Decker-Voigt Gäbe es für jedes Land ein bestimmtes Datum: das der Deutsche wäre ganz bestimmt der 9. November. Dieser Tag mahnt gleich mehrfach, sich Geschichte zu stellen. Der von Schande und der von Freude. Aber nicht, dass ein Kaiser…
Mehr lesen

Angela M. isst gerne Streusel

Joachim Zawischa, der Koch der Kanzleramtskantine und somit Insider, war im Neuen Schauspielhaus zu Gast Mit der M. komme er gut zurecht. Sagt er. Manchmal höre sie sogar auf seinen Rat. Er kennt ihr Lieblingsgemüse und weiß um ihre Vorliebe für Streusel. Außerdem begegnet ihm die Kanzlerin vertrauensvoll. Es wird sich herausstellen an diesem Abend,…
Mehr lesen