Monats-Archive: Mai 2016

Dabadu auf Bach

Ensemble „Cantonal“ aus Hamburg sang sich im Neuen Schauspielhaus durch Noten aus vier Jahrhunderten Nehmen wir die Veranstaltung ruhig als kleinen Ableger des deutschen Chorfestes, das am Wochenende in Stuttgart stattfand. Mag der Auftritt von „Cantonal“ ein Mosaiksteinchen sein und Beweis dafür: Chorsingen bleibt aktuell und Freizeitbeschäftigung von Tausenden. Im Neuen Schauspielhaus standen nur acht…
Mehr lesen

Schrei nach Frieden

St.-Marien-Kantorei mit beeindruckender Aufführung eines Friedenskonzerts Was schreibt man über ein Konzert, das einen tief beeindruckte und eigentlich sprachlos zurückließ? Sowieso ist, sich über Musik verbal äußern zu müssen, immer ein bisschen wie des Kaisers neue Kleider. Oder wie Goethe: „Wenn ihr`s nicht fühlt, ihr werdet`s nicht erjagen/ Wenn es nicht aus der Seele dringt…/…
Mehr lesen

Dem Leben auf der Spur

Theater-AG der BBS I mit turbulenter Aufführung von „Wer versteht hier Bahnhof?“/Wiederholung am 27. Mai um 20 Uhr „Auf Gleis 3 ist soeben eingefahren der Metronom aus Göttingen. Reisende, die sportlich unterwegs sind und nicht zu viel Gepäck haben, sollten den Anschlusszug nach Hamburg noch erreichen!“ Wem derlei Situationen, obgleich nicht explizit so angesagt, bekannt…
Mehr lesen

Von der Straße in die Ausstellung

Museum  bekommt Hanomag Verkaufswagen Museumsdorf Hösseringen. Auf „eigenen vier Rädern“ konnte der alte Hanomag zwar nicht mehr rollen, den Weg ins Museumsdorf meisterte er dank Tieflader kürzlich aber dennoch sehr gut. Und so steht der historische Verkaufswagen aus den 60er Jahren nun in der großen Ausstellungshalle des Museumsdorfes Hösseringen und wartet auf seinen ersten großen…
Mehr lesen