„Auf, preiset die Tage“

Motettenchor Bardowick und die Sinfonietta Lübeck überzeugten mit Bachs Weihnachtsoratorium in der Klosterkirche Ebstorf Es ist keineswegs so, dass man das Weihnachtsoratorium in dieser Jahreszeit zwei Mal hören muss. Schön trotzdem, dass es im Landkreis zwiefach Gelegenheit dafür gab: Es erklang traditionsgemäß am dritten Advent in St. Marien mit der dortigen Kantorei unter der Leitung…
Mehr lesen

„Das Spannendste am Journalismus ist der Lokaljournalismus“

Glückwunsch für Marc Rath, Chefredakteur der AZ bis 2011, zur Auszeichnung „Journalist des Jahres 2016“ Marc Rath hat nie nur die Zeitung, die er selber vollschrieb, gelesen. Immer hat er über den Tellerrand geguckt. Anderes wäre fatal. Jetzt hat diese Einstellung zu seiner Arbeit, die der Journalist mit ganzem Einsatz und sehr viel Herzblut betreibt,…
Mehr lesen

Zwischen Pop und Puccini

Zwölf Tenöre im Kurhaus – Masse macht`s auch nicht immer Warum gehen Tenöre nicht auf die Opernbühne? Warum sind diese Egozentriker und Einzelgänger nicht Escamillo oder José, Tamino, Max und Radames? Warum bilden diese Solisten, denen man zu allen Zeiten Herzensbrecherqualitäten nachsagte, eine Boygroup? Mehrere Tenöre auf einer Bühne und dann noch in gemeinsamem Gesang…
Mehr lesen

„… verbannet die Klage!“

St.-Marien-Kantorei, Solisten und Orchester mit Weihnachtsoratoriums-Kantaten I bis III Es war wieder Weihnachtsoratoriumszeit - was für Uelzen verlässlich dritter Advent bedeutet - und die St. Marienkirche restlos ausverkauft! Weil Adventszeit vor allem Vorfreudezeit ist, bedeutet das für viele, Bachs klingendes Symbol für den christlichen Glauben an die Geburt Jesus Christus als eine Fluchtburg vor dem…
Mehr lesen