Monats-Archive: Dezember 2015

Hafenweihnacht

Musikalisch kreativ und stimmlich solide erzählte das Trio Stimmungsvolles zur Jahreszeit Wer schon einmal sein Lametta auf Palmenzweige hängte oder Heiligabend bei strahlend blauem Himmel und 30 Grad statt weißem Winterwald zu feiern gezwungen war, weiß jetzt, worum es geht. Oder haben derlei unpassende Umstände sich in Zeiten von Containerriesen und Kreuzfahrtschiffen, auf denen die…
Mehr lesen

Uelzens schönste Knusperhäuser

Frances Krause aus Gerdau gewinnt Die Gewinner des Lebkuchenhauswettbewerbs im Hotel und Restaurant Deutsche Eiche in Uelzen / Veerßen stehen fest: Den 1. Platz sicherte sich in diesem Jahr Frances Krause aus Gerdau, die Jury und Gäste mit einem reich verzierten, detailverliebten Knusperhäuschen überzeugte. Gleich zwei zweite und dritte Plätze wurden aufgrund Punktgleichheit vergeben. Manja…
Mehr lesen

Halleluja – ohne Bach

Erik Matz und seine St.-Marien-Kantorei begaben sich beim Adventskonzert auf unausgetretene Pfade Es war ein grandioser Auftritt! Kantor Erik Matz hat allen Grund, seinen Sängerinnen und Sängern Lobesworte ins Stammbuch zu schreiben. Denn wahrscheinlich bedurfte es einer ziemlich großen Kiepe Motivation, die recht unbekannten Partituren dieses „Sinfonischen Adventskonzerts“ auf den Punkt genau stimmgewaltig aufzuführen. Die…
Mehr lesen

Entsetzen über Brandanschlag

Bürgermeister und Stadtdirektor verurteilen Angriff auf geplante Flüchtlingsnotunterkunft Mit Bestürzung und Entsetzen reagieren Bad Bevensens Bürgermeister Martin Feller und Stadtdirektor Hans-Jürgen Kammer auf den Brandanschlag in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Unbekannte legten Feuer im ehemaligen Supermarkt Intermarché, der vom Landkreis Uelzen gekauft worden war und der zu einer Flüchtlingsnotunterkunft ausgebaut werden soll. Zudem…
Mehr lesen