Monats-Archive: März 2015

Mit Leidenschaft und Hingabe

Lauren Francis und Franz Garlik waren als „Voice Passion“ in Bad Bevensen zu Gast Es ist zwar Passionszeit, aber für Enthaltsamkeit und Leiden stehen diese beiden Stimmen ganz und gar nicht. Hier trifft „die Passion“ eher die Bedeutung von Leidenschaft, Hingabe, Liebhaberei. Lauren Francis und Franz Garlik nennen sich als Gesangsduo „Voice Passion“ und waren…
Mehr lesen

Pianistische Attacken

Die estnische Musikerin Kärt Ruubel spielte bei den „Jungen Pianisten“ in Medingen ein ungewöhnlich unpopuläres Programm Die Reihe der „Jungen Pianisten“ ist schon wieder beim vorletzten Konzert angekommen. Nach drei Fernost-Gästen hatte nun die schöne Estin Kärt Ruubel ihren Auftritt. Das Ergebnis vorab: Ihr Spiel ließ den Atem stocken. Die pianistischen Attacken, die sie aus…
Mehr lesen

Hoch Goethe! Ach, Gretchen!

Theater-AG des Lessing-Gymnasiums mit umwerfender Komödien-Version Der „Faust“ soll gegeben werden am Stadttheater in X. Es ist unerheblich, wo diese Stadt liegt, auf jeden Fall in der Provinz; auch wenn „Provinz“ eher geistige statt geografische Dimension beschreibt. Goethes Lebenswerk also. Man ist in den Probenarbeiten bei der berühmten Kästchen-Szene angekommen. Sie wissen schon: „Es ist…
Mehr lesen

Märchenhaftes

PHILharmonischesTRIO zelebrierte „Die Schöne und das Ungeheuer“ in einer Veranstaltung des Bad Bevenser Kulturvereins Vor 14 Jahren gründete sich in Hamburg das PHILharmonischeTRIO, bestehend aus Sigrun Witt (Flöte/Gesang), Yasuko Oshikawa (Klavier) und Mario Goldmann (Sprecher). Wenn Künstler sich neben ihrer sonstigen Tätigkeit und aus großen Ensembles „ausgründen“, so tun sie das meist aus Freude und…
Mehr lesen