Kategorie Archive: Ihre News

Schwarzes Loch in Sachen Trachten?

Niedersächsischer Trachtenkundeausschuss besuchte Museumsdorf Hösseringen Der Vorstand des niedersächsischen Trachtenkundeausschusses besuchte kürzlich das Museumsdorf Hösseringen. Im Rahmen des eintägigen Treffens berieten der Leiter des Ausschusses, Michael Kablitz aus Lüchow-Dannenberg sowie die Vorstandsmitglieder Gunnar Heine aus Lüdersfeld bei Schaumburg, Christine Reinecke aus Embsen, Ann Kristin Riesner aus Hamburg sowie Jürgen Dreekmann aus den Vierlanden über die…
Mehr lesen

„Die fraßen zu viel und brachten keine Eier“

Alexander Honstein von der Uni Osnabrück forscht im Museumsdorf Hösseringen zum Thema Hühnerhaltung „Mich hat vor allem die landwirtschaftliche Komponente an der Museumsarbeit interessiert“, erzählt Alexander Honstein. Der Student der Geschichte und Politologie war mit Kommilitonen der Uni Osnabrück bereits im vorigen Jahr in Hösseringen zu Gast. Im Rahmen einer dreitägigen Exkursion lernte er das…
Mehr lesen

Gedenkveranstaltung anlässlich des Kriegsendes

Veranstaltung auf dem Uelzener Friedhof Anlässlich des Tages der Befreiung vom Faschismus lädt das "Uelzener Bündnis für Demokratie und Toleranz" zu einer Gedenkveranstaltung am 8. Mai auf den Uelzener Friedhof ein. Gemeinsam mit dem evangelisch-lutherischen Kirchenkreis, der katholischen Kirche und der reformierten Kirche soll am sogenannten Ausländer-Gräberfeld den Opfern der Zwangsarbeit gedacht und an die…
Mehr lesen

Große Bühne für Ripke und Cordes

Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf verabschiedet Feuerwehrurgesteine im Kurhaus Die Ortsbrandmeister und ihre Stellvertreter stehen Spalier, das älteste und jüngste Feuerwehrfahrzeug der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf umsäumen den roten Teppich zum Eingang des Kurhauses. Einen ganz besonderen Abschied feierte die Samtgemeinde: Mit Wilhelm Ripke und Hans-Jürgen Cordes beenden zwei Feuerwehrurgesteine ihre Amtszeit als Gemeindebrandmeister und als dessen erster Stellvertreter. Ripke…
Mehr lesen